Generator im Human Design

 Human Design – Der Generator

Höre auf dein Bauchgefühl!

Was bedeutet es eigentlich, ein Generator zu sein? Welcher Strategie sollte ein Generator folgen? Warum ist das Bauchgefühl für diesen Human Design Typen so wichtig? Und was ist der Unterschied zwischen Generator und manifestierender Generator? Diese und viele weitere Fragen über den  „Durchzieher“-Typen werden dir in diesem Artikel beantwortet.

Eigenschaften des Generators im Human Design

Welcher Human Design Typ bin ich?

Bin ich auch ein Generator?

Wenn du herausfinden möchtest, welcher HD-Typ du bist, gehe einfach auf diese Seite und gebe dort deinen Namen, dein Geburtsdatum, deine Geburtszeit und den Geburtsort ein.

Dein Chart

Achtung!!

Falls du deine genaue Geburtszeit nicht weißt, hast du folgende Optionen:

  • Frage zunächst deine Eltern
  • Schaue auf deine Geburtsurkunde
  • Frage beim entsprechenden Standesamt nach der Geburtseintragung

Notlösung: Füge 12 Uhr mittags als Geburtszeit ein.

Bereits eine 2h Veränderung kann einen anderen Typen aus dir machen. Daher ist es sinnvoll erst einmal nach deiner genauen Geburtszeit zu forschen! Hier findest du weitere Infos zum HD Chart.

Merkmale des Generators

36% der Weltbevölkerung sind Generatoren.

Der Generator wird häufig als Arbeitstier bezeichnet mit einer endlosen Energie. Sie sind jedoch nicht dafür gemacht Dinge in Gang zu setzen, sondern eher dazu angehalten erst abzuwarten und anschließend zu reagieren. 

Generatoren arbeiten hocheffektiv und ausdauernd, wo andere Typen irgendwann “aufgeben”, haben sich Generatoren gerade erst warm gelaufen! 

Wenn Generatoren ihrer Begeisterung & Freude folgen, entwickelt sich eine unerschöpfliche Kraftquelle.

Bei Generatoren ist das Sakralzentrum immer definiert.

Eigenschaften des Generators

Das definierte Sakralzentrum

Beim Generator ist immer das Sakralzentrum definiert/aktiviert.

Aber weder das Sakralzentrum noch ein anderes Zentrum, wie Herz, emotionales Zentrum oder Wurzel, sind durch einen aktiven Kanal mit der Kehle verbunden.

Somit haben Generatoren keine Verbindung zum menschlichen Manifestationszentrum, dem Halszentrum.

Durch das definierte Sakralzentrum profitieren Generatoren von ihrer Bauchstimme (der sakralen Stimme), die tief verbunden ist mit der inneren Seelenstimme.

Die Seelenstimme weiß immer Bescheid, welche Entscheidung für den Generator & das Kollektiv richtig ist.

Definiertes Sakralzentrum bei Generatoren im Human Design

Die Aura des Generators

Die Aura des Generator-Typs ist offen und einnehmend. Daher wirken Generatoren auf die anderen HD-Typen oftmals lebensfroh, energetisch und kraftvoll.

Die anderen Energie-Typen lassen sich deswegen gerne von diesem positiven Flow, dieser inspirierenden Welle, mitreißen.

 

Kommunikation: Ja-Nein-Fragen

Generatoren sind absolute Dranbleiben-Könner und starke Durchzieher. Damit die Welt von dieser Stärke & Kraft profitieren kann, ist es wichtig, dass die anderen Typen danach fragen, damit der Generator reagieren kann. 

Eine absolut hilfreiches Tool für die Mitmenschen eines Generators sind Ja-Nein-Fragen.

Der Generator antwortet moment-basiert aus seinem Bauch heraus.

Ein “M-hm” steht für “Ja”.

Ein “N-n” für “Nein”.

Diese Antworten stehen für die tiefste, innerste Wahrheit und können für die Weggefährten eines Generators ein absolut wertvolles Hilfsmittel sein, den Generator richtig zu verstehen.

Für den Generator selbst ist es wichtig zu wissen, dass sich seine sakrale Bauchstimme 3-5 sek. lang nach einer Frage, einer Einladung oder einem Impuls meldet.

Danach erfolgt eine Antwort auf Verstandesebene.

Die Strategie des Generators im Human Design

Generatoren machen leider häufig den Fehler, dass sie viel zu viel grübeln und nachdenken. 

Somit geben sie oftmals dem Verstand die Oberhand und ihr Sakralzentrum erleidet eine Niederlagen nach der anderen.

Häufig versucht dieser HD-Typ direkt zu handeln, weil er Angst hat zu langsam zu sein oder etwas zu verpassen, wenn er nicht selbst losgeht.

Wenn der Generator aber lernt, auf das eigene Bauchgefühl zu hören und den Mut hat abzuwarten, wird er schnell lernen, dass seine Angst vollkommen unbegründet ist.

Generatoren sind die energetisch mächtigste Art von Menschen, aber eben nur, wenn sie auf eine Gelegenheit oder Möglichkeit reagieren können, die sich wie durch Zauberhand in ihr Leben einschleicht.

Die Strategie eines Generators im Human Design ist das “Reagieren”.

Der Generator darf darauf vertrauen, dass alles im richtigen Timing zu ihm kommt.

Er ist wie ein Magnet, der die passenden Dinge automatisch anzieht, wenn sie in sein Leben kommen sollen.

Er lebt im Jetzt und nicht in der Zukunft. Somit darf er auch direkt im Jetzt auf die sich anbietenden Chancen und Einladungen reagieren.

Dies können Einladungen jeglicher Art sein, wie Telefonate, gesprochene Worte, Gedanken aus einem Buch, ein Lied, Gegenstände…

Der Generator darf lernen achtsam sein Umfeld wahrzunehmen, um somit seine Sinne für das Erkennen von Einladungen zu schärfen.

Wenn seine Bauchstimme ihm nach einer Einladung ein “Hell, Yes!” mitteilt, ist der Generator nicht mehr zu stoppen.

Dieser HD-Typ muss nicht selbst initiieren. Dafür ist er nicht gemacht.

Genau hier versteckt sich der Unterschied zum manifestierenden Generator (MG).

Diesem ist es “erlaubt”, Dinge eigenmächtig anzugehen, aber erst wenn der MG auf seine Bauchreaktion gehört hat.

Innere Autorität des Generators im Human Design

Es gibt zwei verschiedene Varianten von innerer Autorität des Generators. Die Sakrale und Emotionale. 

 

Sakrale Autorität

Die sakrale Autorität ist im Human Design nur für den Generator möglich.

Folglich ist der Generator der einzige Typ, dessen Strategie gleichzeitig auch die innere Autorität sein kann. Hier spricht man auch vom puren Generator (pure generator).

Dadurch wird der Entscheidungsfindungsprozess extrem erleichtert.

 

Emotionale Autorität

Voraussetzung für eine emotionale Autorität ist das definierte Emotionszentrum. Ist dieses aktiviert, ist die Strategie immer emotional.

Bei dieser Autorität ist es wichtig die eigenen Emotionen “abkühlen” zu lassen und erst dann eine klare Entscheidung zu treffen.

Innere Autorität beim Generator im Human Design

Das Nicht-Selbst-Thema des Generators

Wenn der Generator nicht in seinem Flow ist, entwickelt sich automatisch Frust.

Dieser Frust lässt den Generator nicht weiter vorwärtskommen und die Lebensenergie stockt spürbar. 

Sobald dieser Human Design – Typ spürt, dass sich Frustration breit macht, sollte er etwas in seinem Leben ändern, um nicht im Burnout zu landen.

Er sollte verstärkt auf seine Bauchstimme hören und den Stress & Druck, der mit der Frustration einher geht, überprüfen. 

Ist es ein selbst auferlegter Druck von mir oder von anderen?

Manchmal hilft auch ein Tapeten- bzw. Ortswechsel, um festzustellen, ob der Druck von außerhalb kommt.

Generator im Human Design
Merke dir gerne diese Grafik auf Pinterest,
um auf alle Informationen
jederzeit zurückgreifen zu können.

Glaubenssätze des Generators

“Ich muss noch mehr leisten, damit ich von meinem Umfeld anerkannt werde!”

“Ich muss noch diesen Abschluss erreichen, damit ich losgehen kann.”

“Da muss ich jetzt durch!”

“Ich muss hart arbeiten, um erfolgreich zu sein!”

“Ich darf anderen Menschen kein NEIN geben!”

Der Generator im Business – Beruf des Generators

Bei Generatoren ist es im Beruf besonders wichtig, dass sie eine Arbeit finden, die ihnen Freude & Erfüllung bereitet. Nur so kann die Lebenskraft aus ihnen heraussprudeln und in ihre Herzensprojekte fließen.

Generatoren finden wir besonders häufig als Facharbeiter, aber auch als Unternehmer und Selbstständige. 

Generatoren mit selbstständigen Tätigkeiten sind oftmals wahre Spezialisten auf ihrem Gebiet und sollten sich daher sehr klar und spitz positionieren, um ihre Expertise sichtbar zu machen.

Führungskräfte mit Generator-Energie-Typ sollten ihren Motor als Motivierungskraft bei den Mitarbeitern einsetzen.

Weitere Informationen zum Generator im Business findest du in diesem Blogartikel.

Bekannte Generatoren

Bill Gates, Margaret Thatcher, Boris Becker,

Madonna, Bill Clinton, Elvis Presley.

Generatoren – Unsere Heiler der Welt!

Generatoren sind besonders wichtig für das Kollektiv, da es ihre Aufgabe ist, die Welt ein Stück weit zu heilen.

Gerade deshalb sollten Generatoren ihrer sakralen Stimme vertrauen und auch lernen “Nein” zu sagen.

Denn ein “Nein” ist ein “Ja” zu sich selbst. Diese Selbstermächtigung darf sich dieser Energie-Typ geben.

Nur so ist es auch möglich, dass der Generator wieder Platz & Freiraum schafft für kollektive Aufgaben.

Du möchtest mehr über dein einzigartiges Human Design erfahren?

Dann lass uns gemeinsam deine leise & erfolgreiche Business-Strategie im Einklang mit deinem Human Design entwickeln.

Melde dich jetzt für ein kostenfreies Kennenlerngespräch.

Deine Linda