Aufbau eines leisen E-Mail-Marketings

Wie Du durch authentische Kommunikation und personalisierte Inhalte eine loyale Community aufbaust und nachhaltige Erfolge erzielst

Welche Rolle spielt Vertrauensaufbau in der E-Mail-Kommunikation?

Wie kann ich meine Botschaft auf eine persönlichere und authentischere Art vermitteln und was hat das, mit meinem Human Design zu tun?

Welche ersten Schritte muss ich unternehmen, um leises E-Mail-Marketing erfolgreich in mein Business zu integrieren?

In der heutigen lauten und überfluteten Marketingwelt sehnen sich viele Menschen nach einer feinfühligen und persönlichen Art der Kommunikation und auch des Austausches.

Genau hier setzt das leise E-Mail-Marketing an. (Übrigens mein wertvollster Marketingkanal.)

E-Mail-Marketing ermöglicht uns, auf Augenhöhe mit unserer Kundenfamilie zu kommunizieren, Vertrauen aufzubauen und langfristige Bindungen zu schaffen.

Eben menschliches Marketing.

In diesem Artikel werden wir gemeinsam erkunden, ob E-Mail-Marketing in Deiner aktuellen Situation überhaupt in Deinen Marketing Mix reinpasst und wie Du durch leises E-Mail-Marketing Deine Botschaft auf eine ganz besondere Art und Weise vermitteln kannst.

Wir werden die Kraft des Vertrauensaufbaus und der Dialoggestaltung mit Unterstützung Deines Human Designs entdecken, die es Dir ermöglicht, eine loyale Community aufzubauen und nachhaltige Erfolge in Deinem Business zu erzielen.

Also, schnapp Dir ein Glas Wasser mit Zitrone & Ingwer (gibt einen genialen Konzentrationsschub und extra Aufnahme-Power) und lass uns gemeinsam eintauchen in die Welt des leisen E-Mail-Marketings.

Bist du bereit? Dann lass uns loslegen!

Erste Schritte für Dein leises E-Mail-Marketing

Sollte ich jetzt mit E-Mail-Marketing starten?

Ganz ehrlich: Ich bin ein riesen, riesen großer Fan von E-Mail-Marketing, einfach weil ich merke, wie gut und erfolgreich es bei mir funktioniert und trotzdem bitte ich Dich in den nächsten Minuten Deine eigene, aktuelle Situation zu überprüfen und Dich nicht *halsüberkopf* in das neue Marketinginstrument hineinzustürzen (Nur weil es bei Linda funktioniert!).

Denn meine Leisepreneur®-Intention ist es, immer zu schauen, was meine Mädels wirklich gerade brauchen und ihnen nicht das überzustülpen, was bei mir funktioniert. (Da wären wir ja wieder beim alten Marketing!)

Genau dafür habe ich Dir eine Map erstellt, die Dir Deine Entscheidung erleichtern sollte…

Indem Du die Map-Fragen ehrlich beantwortest, kannst Du herausfinden, ob das leise E-Mail-Marketing die richtige Wahl für Dein Business ist.

Map-Plan, der Dir Deine Entscheidung bezügliches eines möglichen E-Mail-Marketing-Starts erleichtert

Wenn Du alles mit JA beantworten konntest und Du Dich nun für E-Mail-Marketing entscheidest, wirst Du bald feststellen, wie diese subtile und dennoch wirkungsvolle Marketingstrategie Dein Business auf ein neues Level heben kann.

Es ist Zeit, das leise E-Mail-Marketing als Deine Geheimwaffe zu entdecken und die Kraft des geschriebenen Wortes zu nutzen, um Deine wichtige Botschaft zu verbreiten.

Schauen wir uns also an, was die nächsten Schritte sein werden…

Welche ersten Schritte muss ich tun, um leises E-Mail-Marketing in mein Business zu integrieren?

Um leises E-Mail-Marketing erfolgreich in Dein Business zu integrieren, kannst Du folgende erste Schritte unternehmen:

 

Zielsetzung definieren:

Kläre zunächst Deine Ziele für das E-Mail-Marketing.

  • Möchtest Du mit Deinen Mails zunächst Vertrauen aufbauen?
  • Willst Du vorrangig Leads generieren?
  • Möchtest Du Deine Kundenbindung stärken?
  • Ist es Dir wichtig, Deinen Umsatz zu steigern?

Wichtig: Eine klare Zielsetzung gibt die Richtung vor.

 

E-Mail-Marketing-Tool auswählen:

Wähle eine zuverlässige und eine nachhaltige, grüne E-Mail-Marketing-Plattform [Keine Werbung, sondern absolute Herzensempfehlung], die Deinen Bedürfnissen entspricht.

Wichtig: Achte auf Funktionen wie Segmentierung, Automatisierung und Analysefunktionen.

 

Die Sache mit dem Datenschutz beachten:

Stelle sicher, dass Du die Datenschutzbestimmungen einhältst und das Einverständnis Deiner Empfänger für den Erhalt von E-Mails hast. (Du weißt schon…Double-opt-In und so.)

 

E-Mail-Liste aufbauen:

Es ist wichtig, Deinen Newsletter sichtbar zu machen. Wenn Du eine eigene Website hast, kannst Du zum Beispiel folgende Dinge tun:

  • Setze ein hochwertiges Freebie ein, um neue Leser:innen zu gewinnen.
  • Nutze Promotion-Banner, die Du in passende Blogartikel einbauen kannst.
  • Füge eine Anmeldemöglichkeit in Dein Website-Widget ein.

 

Content kreieren:

Erstelle wertvolle Inhalte, die Mehrwert liefern und Vertrauen aufbauen.

Wie das ganz leicht im Einklang mit Deinem Human Design funktioniert, verrate ich Dir übrigens im Onlinekurs E-Mail-Marketing by Human Design. Erste Tipps findest Du aber auch gleich im nächsten Abschnitt.

Email Marketing im Einklang mit Deinem Human Design

Automatisierung einsetzen:

Nutze Automatisierungsfunktionen, um z.B. Willkommens-E-Mails oder Follow-up-Nachrichten zu versenden.

Dadurch sparst Du Zeit und erreichst Deine Empfänger zur richtigen Zeit.

Die leisesten Töne sind oft diejenigen, die das tiefste Echo in den Herzen der Menschen hinterlassen.

Wie kann ich meine Botschaft auf eine ganz besondere Art und Weise vermitteln?

Durch leises E-Mail-Marketing kannst Du Deine Botschaft auf eine ganz besondere Art und Weise vermitteln, wenn Du lernst, Dein eigenes Human Design in den Schreibprozess zu integrieren.

So wirst Du Deine Leser:innen auf einer tieferen Ebene ansprechen und automatisch eine langfristige Verbindung auf Augenhöhe aufbauen.

Hier kommen ein paar Möglichkeiten, wie Du das erreichen kannst:

 

Authentische Kommunikation:

Teile Deine persönlichen Geschichten, Erfahrungen und Erkenntnisse, die Deine Kundenfamilie inspirieren und berühren.

Durch diese Offenheit schaffst Du eine menschliche Verbindung und zeigst, dass Du nicht nur ein Business hast, sondern auch eine Persönlichkeit mit Werten und Visionen.

Im Human Design gibt es 5 unterschiedliche Energietypen, die alle mit unterschiedlicher Power Texte schreiben können.

Ein Generator bekommt beispielsweise seine Content-Impulse über äußere Einladungen.

Im Onlinekurs E-Mail-Marketing by Human Design gehen wir auf die einzelnen Energietypen genauer ein und schauen, wie sie kinderleicht Content erstellen und welches Storytelling sie am erfolgreichsten einsetzen können.

Zusätzlich kannst Du auch die Stärke Deiner definierten Center anzapfen. Denn hier fließt ein kraftvoller Energiestrom.

Mit einer definierte Kehle kannst Du zum Beispiel Deinen Leser:innen helfen, ihre eigene Botschaft zu formulieren. Im Kurs unterstützen Dich gezielte Journaling-Fragen aus Deiner Center-Power, eine wirkungsvolle E-Mail für Deine Kundenfamilie zu schreiben.

 

Kundenfamilie first:

Fokussiere Dich auf die Bedürfnisse und Interessen Deiner Kundenfamilie. Gehe so oft Du kannst mit Deinen Kund:innen in den Austausch.

  • Wo stehen sie?
  • Welcher nächste Schritt würde ihnen aktuell am meisten helfen?
  • Welche Ängste haben sie?
  • Wo kannst Du sie unterstützen?

Erstelle immer Inhalte, die ihnen einen Mehrwert bieten, sei es in Form von nützlichen Tipps, inspirierenden Geschichten oder exklusiven Angeboten.

Indem Du Deine Kundenfamilie in den Mittelpunkt stellst, zeigst du Wertschätzung und gewinnst ihr Vertrauen.

 

Persönliche Ansprache:

Verwende den Vornamen Deiner Leser:innen in den E-Mails und spreche sie direkt an.

Dadurch fühlen sich die Menschen in Deiner Liste persönlich abgeholt und wertgeschätzt.

Nutze auch die Möglichkeit, auf individuelle Anfragen oder Feedback einzugehen, um die Beziehung zu stärken. Deine Leser:innen müssen spüren, dass hinter der E-Mail ein echter Mensch sitzt, dem sie Vertrauen können und der da ist, wenn sie Fragen haben.

 

Langfristige Beziehung aufbauen:

Leises E-Mail-Marketing zeichnet sich durch eine langfristige Ausrichtung aus.

Baue daher die Beziehung zu Deiner Kundenfamilie kontinuierlich auf, anstatt nur kurzfristige Verkäufe anzustreben. (Das wäre übrigens altes Marketing!)

Lass sie spüren, dass Du immer an ihrer Seite bist, wenn sie Dich brauchen.

 

Vertrauen durch Transparenz:

Sei transparent und immer ehrlich in Deinen E-Mails über Deine Absichten und Angebote.

Baue Vertrauen auf, indem Du keine leeren Versprechungen machst und Deine Leser:innen über mögliche Risiken oder Einschränkungen mit ins Boot holst.

 

Glaubwürdige Expertise:

Zeige Deine Fachkompetenz und Glaubwürdigkeit.

Lass auch mal Kundenbewertungen einfließen. So, dass Deine Expertise sichtbarer, fühlbarer wird.

Biete hilfreiche Lösungen für die Herausforderungen Deiner Kundenfamilie. Du darfst Dich als Expertin auf Deinem Gebiet positionieren.

 

Weniger ist manchmal mehr:

Leises E-Mail-Marketing bedeutet nicht, viele E-Mails zu verschicken. (Wir wollen unsere Leser:innen ja nicht bombardieren, oder?)

Achte darauf, dass Du die Menschen in Deiner Liste nicht überflutest, sondern ihnen mit Bedacht und Qualität begegnest.

Weniger häufige, aber relevante und ansprechende E-Mails können eine stärkere Wirkung erzielen, als täglich dahingeschmetterte Werbe-Blabla-Mails.

 

Interaktion und Feedback:

Ermutige Deine Leser:innen zur Interaktion, indem Du Fragen stellst oder auch ab und zu eine Umfrage durchführst.

Zeige, dass Du an ihrem Feedback interessiert bist und nimm ihre Meinungen ernst. (Vergiss niemals, Dich für Feedback oder die Teilnahme an einer Umfrage zu bedanken. Deine Leser:innen haben Dir ihre wertvolle Zeit geschenkt!)

Erzähle in einer weiteren E-Mail dann über die Ergebnisse und Erkenntnisse, die Du aus den Umfragen gewinnen konntest und welche Verbesserungen dadurch in Deinen Angeboten entstanden sind.

Pin für den Blogartikel zum Thema E-Mail-Marketing
Merke dir gerne diese Grafik auf Pinterest,
um auf alle Informationen
jederzeit zurückgreifen zu können.

Vertrauen schaffen durch leises E-Mail-Marketing: Die Geheimwaffe für nachhaltige Beziehungen

Leises E-Mail-Marketing ist weit mehr als nur eine alternative Marketingstrategie – es ist eine kraftvolle Möglichkeit, Vertrauen aufzubauen und nachhaltige Beziehungen mit Deiner Kundenfamilie zu gestalten.

Durch echte, authentische, schnörkelfreie Kommunikation, kundenorientierte Inhalte und eine persönliche, wertschätzende Ansprache kannst Du Deine Botschaft auf eine einzigartige Art und Weise vermitteln. (Denn diese Botschaft will gehört werden.)

In der heutigen lauten und überfluteten Marketingwelt sehnen sich Menschen nach einer subtileren und vertrauensvollen Kommunikation. Sie wollen keine glitzernde Chichi-Welt, in der sich jeder überbieten möchte und aggressiven Druck ausübt.

Leises E-Mail-Marketing erlaubt es Dir, Dich auf Augenhöhe mit Deinen Leser:innen zu begeben und eine tiefe Verbindung zu schaffen, die über reine Transaktionen hinausgeht.

Durch klare Zielsetzungen, Integration Deines kraftvollen Human Designs, Automatisierung und sinnhaltigen Content kannst Du das volle Potenzial des leisen E-Mail-Marketings ausschöpfen.

Indem Du die Menschen Deiner Liste mit relevanten und wertvollen Inhalten ansprichst, baust Du nach und nach eine treue Community auf, die Dir langfristig verbunden bleibt. *bestfriendsforever*

Die Welt des E-Mail-Marketings ist vielfältig, und leises E-Mail-Marketing ist eine besondere Facette, die Dich von der Masse abheben kann.

Nutze diese kraftvolle Strategie, um Vertrauen aufzubauen, Deine Botschaft zu vermitteln und Dein Business auf ein neues Level zu bringen.

Gerne können wir Deine ganz persönliche E-Mail-Strategie an einem VIP-Day erarbeiten. So können wir gleichzeitig die Power Deines einzigartigen Human Designs einfließen lassen.

Human Design und Marketing | Tipps für Unternehmerinnen

Geschenke-Summit🌿Sichere Dir Deine Life-Hacks für 0€🌿Bis zum 31.05.2024

X